Gemeinsam sind wir stark

Auf der Jahreshauptversammlung der Wirtschaftlichen Interessengemeinschaft Sprockhövel (WIS) wurde ein neuer Vorstand gewählt, Neuer Vorsitzender der WIS ist Lutz Heuser. Der Medienunternehmer aus Sprockhövel ist bereits zweiter Vorsitzender im Stadtmarketing, und Vorsitzender des DRK Sprockhövel. Auch in der WIS war er bereits vor einigen Jahren gemeinsam mit Rechtsanwalt Christian Ruthenbeck zuständig für die Organisation des Stadtfestes. Seit vielen Jahren ist er förderndes Mitglied in der Organisation der Kaufmannschaft.

Ihm zur Seite stehen der Sprockhöveler Online-Unternehmer Sebastian Spielhagen (2. Vorsitzender), Michael Roweda von der Volksbank Sprockhövel als Kassierer sowie Helga Schulz vom Buchladen als Schriftführerin.

In seiner ersten kurzen Ansprache erklärte Heuser: „Ich bin ein großer Freund von Netzwerken und selbst in Sprockhövel gut vernetzt. Wir machen das hier alle ehrenamtlich und ich glaube, wir können viel erreichen, wenn wir die Arbeit auf möglichst viele Schultern verteilen. Dann hat jeder nur einige wenige Aufgaben zu erledigen und das sollte im Interesse unserer Stadt und unseres Zusammenlebens doch möglich sein.“ Sein Appell zur Organisation und Mitarbeit blieb nicht ungehört, wurde doch noch am gleichen Abend ein Beirat aus Einzelhändlern gewählt, die den ehrenamtlichen Vorstand bei der Arbeit unterstützen sollen. Dem siebenköpfigen Beirat gehören an Margret Obermann, Dirk Hammacher, Annette Müller, Ute Weber, Ulrike Sieper, Bianca Herrling und Marie Nürenberg.

„Ich wünsche mir ein starkes Team mit guten Ideen. Wir sind eine kleine Stadt, aber wir haben viel zu bieten. Die Aufgaben der WIS liegen in der Stärkung der Wirtschaft, insbesondere der Kaufmannschaft. Das Stadtmarketing versteht sich als Dachebene für die Werbegemeinschaften und andere Vereine und Verbände mit dem Ziel, Sprockhövel optimal zu präsentieren. Wir wollen unseren Bürgern und unseren auswärtigen Gästen zeigen: Hier in Sprockhövel lässt es sich gut leben. Gemeinsam sind wir stark und gemeinsam werden wir unsere Ziele erreichen.“